Persönliche Erfahrungsberichte, News und mehr!

Insel-Hopping im Südpazifik

Neue „Legendary Voyages“ von Holland America Line für 2025-2026

Holland America Line gilt als Experte für längere Kreuzfahrten zwischen 25 und 59 Tagen. Für diese Reisen werden besonders intensive Destinationsprogramme entwickelt, die lange Planung und Vorbereitung erfordern. Entsprechend früh sind solche Grand Voyages buchbar – und da das Interesse an längeren Kreuzfahrten wächst, immer auch schnell ausgebucht.

Für 2025/26 hat Holland America Line nun vier neue „Legendary Voyages“ vorgestellt, darunter ein einzigartiges 28-tägiges Island Hopping durch die Inselwelt des Südpazifiks.

Islands of the South Pacific mit der Noordam

Der Südpazifik ist eine der beliebtesten Kreuzfahrtregionen und für viele Reisende eine ihrer Bucket-List Destinationen. Diese sorgfältig geplante Route führt von Sydney, Australien, nach Auckland, Neuseeland. Die Noordam besucht dabei 20 Häfen in sieben Ländern. Sie fährt zunächst entlang der Ostküste Australiens mit vier Anläufen in Queensland und der Möglichkeit, am berühmten Great Barrier Reef zu schnorcheln. Auf dem Weg nach Papua-Neuguinea, den Salomon-Inseln, Vanuatu, Fidschi und Tonga läuft die Noordam auch die Conflict Islands an, bevor sie dreimal in Neuseeland Station macht.

Holland America Line Noordam im Fjordland-Nationalpark
Die Noordam im Fjordland-Nationalpark ©Holland America Line

Weitere neue Legendary Voyages 2025-26

  • Die 27-tägige „South Pacific Crossing“ mit der Noordam von Seattle, Washington, nach Sydney, ab 12. Oktober 2025, mit neun Anläufen im Pazifik, darunter vier im Inselstaat Fidschi und eine Übernachtung in Honolulu, Hawaii
  • Die 36-tägige „South Pacific Crossing“ mit der Noordam von Sydney nach Seattle, ab 15. März 2026, mit 17 Anläufen in Neukaledonien, Vanuatu, Fidschi, Tonga, Tahiti, den Cookinseln und Hawaii, und Übernacht-Aufenthalte in Papeete, Tahiti, und Honolulu.
  • 45-tägige „Ultimative Mediterranean & Atlantic Passage“ ab 7. Oktober 2025, eine besondere Rundreise ab New York, inspiriert von den ersten Transatlantik-Passagen von Holland America Line vor 100 Jahren.
Holland America Line, Teil der Carnival Corporation and plc (NYSE/LSE:CCL und NYSE:CUK), erkundet seit 150 Jahren die Weltmeere und bietet ausgefeilte Reiserouten, außergewöhnlichen Service und ein gewachsenes Verständnis für die besuchten Destinationen. Die Flotte besteht aus ideal gebauten mittelgroßen Schiffen und steuert fast 400 Häfen in 114 Ländern auf der ganzen Welt an.

Seit mehr als 75 Jahren – und damit länger als jede andere Kreuzfahrtgesellschaft – erschließt Holland America Line seinen Gästen auch die Faszination Alaskas. Die 11 Schiffe von Holland America Line bieten auch an Bord eine breite Palette an Aktivitäten und Bordprogrammen, die die bereisten Destinationen mit einbeziehen und eine ganz individuelle Gestaltung der Kreuzfahrt ermöglichen. Die Gäste genießen jeden Abend das beste Live-Unterhaltungsprogramm auf See und speisen in Restaurants mit exklusiven Gerichten weltberühmter Köche. Ein neues globales „Fresh Fish“ Programm bringt mehr als 80 Arten von frischem Fisch an Bord, der rund um Welt in den bereisten Regionen eingekauft und serviert wird.

Weitere Informationen auf www.hollandamerica.com/de_DE.html

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert