Persönliche Erfahrungsberichte, News und mehr!

Holland America Line in Alaska mit neuen Angeboten!

Neue Klondike Gold Tour in Dawson City & Zimmer-Upgrades im McKinley Chalet Resort

Holland America Line, führender Anbieter von Alaska Kreuzfahrten, verbessert sein Alaska Angebot weiter: mit der neuen Klondike Gold Tour in Dawson City, und mit neuen Balkon Suiten und Deluxe Zimmern im  McKinley Chalet Resort im Denali Nationalpark. Als einzige Kreuzfahrtgesellschaft bietet Holland America Line sogenannte „Alaska Cruisetours“, bei denen eine Kreuzfahrt mit Überlandreisen in den Denali Nationalpark und ins Yukon Territory kombiniert wird. Die Cruisetours dauern zwischen neun und 18 Tagen und beinhalten entweder eine drei- oder viertägige Inside Passage-Kreuzfahrt oder eine siebentägige Glacier Discovery-Kreuzfahrt. Durch die Cruise Tours können die Holland America Line Gäste noch tiefer in die Geschichte Alaskas eintauchen und die faszinierende Natur hautnah erleben.

Neue ‚Klondike Gold Tour‘ bei ausgewählten Denali und Yukon Cruisetours

Im Yukon Territory können die Gäste von Holland America Line die Geschichte des Klondike-Goldrausch nacherleben – beim Goldwaschen im Goldrausch-Trainingscamps, bei einer Fahrt mit der White Pass & Yukon Route Railroad zum Liarsville Gold Camp oder einem Besuch des Goldrausch-Friedhofs und des Historic Skagway Inn. Bei der neuen Klondike Gold Tour in Dawson City besuchen die Gäste außerdem die Discovery Claim National Historic Site, an der der Klondike-Goldrausch 1896 seinen Anfang nahm, und besichtigen die Gold Dredge 4, einen der größten Wasserbagger, die jemals zum Goldschürfen im Klondike River Valley eingesetzt wurde. Bei ausgewählten Cruise Tours ist die Klondike Gold Tour im Preis inbegriffen.

Neue Balkonsuiten und Deluxe-Zimmer im McKinley Chalet Resort

Im McKinley Chalet Resort der Holland America Line, am Eingang des Denali Nationalparks gelegen, werden 28 Zimmer mit Flussblick um eigene Balkone erweitert. Damit gibt es nun 84 Denali Suiten mit einem atemraubenden Ausblick auf den Denali National Park oder den Nenana River. Weitere 45 Zimmer werden mit den Annehmlichkeiten einer Suite ausgestattet wie z.B. Pendleton-Decken, hochwertigen Bademäntel und einer Keurig-Kaffeemaschine. Sie bilden damit die neue Deluxe Zimmerkategorie. Die Standard-Zimmer im McKinley Chalet Resort sind im Preis einer Alaska-Cruise Tour enthalten, Deluxe-Zimmer und Suiten können gegen einen Aufpreis gebucht werden.

„Wir entwickeln unser Alaska-Kreuzfahrtprodukt ständig weiter, um das Gesamterlebnis und die Möglichkeiten, mehr über das Reiseziel zu erfahren, zu verbessern“, sagt Dan Rough, Vice President of Revenue Management bei Holland America Line. „Das Yukon-Territory ist der Ort, an dem der Klondike-Goldrausch seinen Anfang nahm. Wir freuen uns, die neue Tour zur Gold Dredge 4 anbieten zu können, die unseren Gästen eine hautnahe Begegnung mit einem wichtigen Teil der nordamerikanischen Geschichte und einen tiefen Einblick in diese Ära ermöglicht. Holland America Line ist die einzige Kreuzfahrtgesellschaft, die den Anfang und das Ende des Klondike-Trails zeigt, von Skagway bis zum Yukon.“

Holland America Line seit 77 Jahren in Alaska

Holland America Line ist der Alaska Spezialist unter den Kreuzfahrtreedereien. Als Alaska-Pionier verbindet Holland America Line eine 77-jährige Geschichte mit Alaska und hat ein einzigartiges Expertenwissen angesammelt, von dem heute jeder Passagier profitiert. In der Saison 2024 hat Holland America Line wieder sechs Schiffe in Alaska stationiert und bietet Kreuzfahrten ab Seattle und Vancouver mit Gletschergarantie.

Holland America Line, Teil der Carnival Corporation and plc (NYSE/LSE:CCL und NYSE:CUK), erkundet seit 150 Jahren die Weltmeere und bietet ausgefeilte Reiserouten, außergewöhnlichen Service und ein gewachsenes Verständnis für die besuchten Destinationen. Die Flotte besteht aus ideal gebauten mittelgroßen Schiffen und steuert fast 400 Häfen in 114 Ländern auf der ganzen Welt an.

Seit mehr als 75 Jahren – und damit länger als jede andere Kreuzfahrtgesellschaft – erschließt Holland America Line seinen Gästen auch die Faszination Alaskas. Die 11 Schiffe von Holland America Line bieten auch an Bord eine breite Palette an Aktivitäten und Bordprogrammen, die die bereisten Destinationen mit einbeziehen und eine ganz individuelle Gestaltung der Kreuzfahrt ermöglichen. Die Gäste genießen jeden Abend das beste Live-Unterhaltungsprogramm auf See und speisen in Restaurants mit exklusiven Gerichten weltberühmter Köche. Ein neues globales „Fresh Fish“ Programm bringt mehr als 80 Arten von frischem Fisch an Bord, der rund um Welt in den bereisten Regionen eingekauft und serviert wird.

Weitere Informationen auf www.hollandamerica.com/de_DE.html

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert