Persönliche Erfahrungsberichte, News und mehr!

Thomas Mack ist Impulsgeber des Jahres 2023 mit Restaurant-Weltneuheit „Eatrenalin“

Im Rahmen der 26. Busche Gala mit der Verleihung der renommierten Schlemmer- und Schlummer Atlas-Awards wurde Thomas Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park, als Impulsgeber des Jahres 2023 ausgezeichnet. Die von den Redaktionen verliehenen Awards honorieren seit 1998 Persönlichkeiten und Unternehmen, die sich in der Welt des Gastgewerbes wegweisend hervorgetan haben. Durch und mit Thomas Mack sind bereits zahlreiche erfolgreiche Hotelprojekte und Restaurants im Europa-Park Erlebnis Resort entstanden, darunter das 2-Sterne Restaurant „Ammolite – The Lighthouse Restaurant“ sowie das einzigartige Gastronomiekonzept „Eatrenalin“, das er gemeinsam mit dem Gastronomieexperten und CEO von Marché International, Oliver Altherr, Ende 2022 eröffnet hat.

Impulsgeber des Jahres 2023
Impulsgeber des Jahres 2023 Thomas Mack (Mitte) mit Geschäftspartner Oliver Altherr (li.) und Johannes Großpietsch, Busche ©Europa-Park

Die Restaurant-Weltneuheit entführt die Gäste auf eine kulinarische Sinnesreise, die durch eine Kombination aus erstklassiger Küche, beeindruckender Multimediatechnik, dem patentierten Floating Chair, eigens dafür komponierter Musik und Gerüchen für ein geniales sensorisches Erlebnis sorgt. Ein Projekt, bei dem alle Kompetenzen der MACK Unternehmensgruppe erstmalig in unvergleichbarer Form verschmelzen. Die Redaktion des Schlemmer Atlas spricht von „einem der aufregendsten Gastronomieerlebnisse der Welt“ und urteilt weiter: „Thomas Mack, Sie sind ein wahrer Trendsetter, Vordenker und setzen Maßstäbe als Gastgeber und Unternehmer – wir gratulieren zur Auszeichnung Impulsgeber des Jahres 2023!“

„Ich bedanke mit ganz herzlich für diese großartige Anerkennung, die mich wirklich mit Stolz erfüllt. Gerade das letzte Jahr war sehr ereignisreich, da ich zusammen mit meinem Geschäftspartner Oliver Altherr eine lang gehegte Vision umsetzen konnte – die Eröffnung und erfolgreiche Etablierung von Eatrenalin. Unser Ziel war es, der Gastronomie eine zusätzliche Dimension zu verleihen und die Gäste mit dieser Experience emotional zu berühren und zum Staunen zu bringen. Das ist uns anscheinend ganz gut gelungen“, so Thomas Mack.

Bereits 2012 hat der geschäftsführende Gesellschafter des Europa-Park sich mit der Eröffnung des Fine Dining Restaurants „Ammolite – The Lighthouse Restaurant“, das in diesem Jahr bereits zum neunten Mal in Folge mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnet wurde, einen Traum erfüllt. Auch Küchenchef Peter Hagen-Wiest wurde im Rahmen der Busche Gala mit dem Schlemmer Atlas-Award „TOP50 Koch des Jahres“ ausgezeichnet. Der Award gilt als höchste Anerkennung herausragender Leistungen in der Gastronomie und wird an die besten Köche und Köchinnen Deutschlands verliehen.

2 Sterne Koch Peter Hagen Wiest
2-Sterne Koch Peter Hagen-Wiest zählt zu den TOP50 Köchen Deutschlands ©Europa-Park

Die Busche Gala ist ein Gala-Event für das Who‘s who des Gastgewerbes. In unterschiedlichen Award-Kategorien werden die Leader des deutschen, österreichischen und Südtiroler Gastgewerbes geehrt. Darüber hinaus ist die Busche Gala auch für die Schlemmer Atlas TOP50 Köche Deutschlands ein besonderer Ort. Die infrage kommenden Preisträgerinnen und Preisträger werden von den Redakteurinnen und Redakteuren sowie den Vor-Ort-Teams der Restaurant- bzw. Hotel-Redaktionen des Schlemmer Atlas und Schlummer Atlas ermittelt und geehrt. Die Schlemmer Atlas- und Schlummer Atlas-Awards sind persönliche Auszeichnungen.

Die Restaurant-Weltneuheit Eatrenalin ist eine spektakuläre Sinnesreise durch fantastischen Welten, gepaart mit kulinarischem Hochgenuss. Oliver Altherr, CEO von Marché International und Thomas Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park haben gemeinsam die Restaurant-Weltneuheit Eatrenalin entwickelt. Für die kulinarischen Genüsse ist das Team rund um den niederländischen Eatrenalin Küchenchef Ties van Oosten und die französisch-österreichische Chef Pâtissière Juliana Clementz zusammen dem Gastronomieexperten Pablo Montoro aus Alicante verantwortlich.

Die Idee zu Eatrenalin kam Thomas Mack und Oliver Altherr bei einem Besuch des Voletarium im EuropaPark, bei dem man europäische Länder überfliegt: Wieso nicht eine solche Reise kombinieren mit einzigartiger Kulinarik, um ein ganzheitliches Erlebnis zu schaffen, das alle Sinne anspricht und Emotionen weckt? Aus dieser Idee entstand die Vision, das aufregendste Gastronomie-Erlebnis der Welt zu entwickeln.

In Eatrenalin wird Medientechnik, Technologie, Kulinarik und Creative Content vereint und verschmilzt zu einem völlig innovativen Erlebnis der Extraklasse. Die Gäste schweben mit einer patentierten Neuentwicklung von Mack Rides, dem neuartigen Floating Chair, von einer aufregenden Genusswelt zur nächsten und genießen ein Acht-Gänge-Menü auf höchstem Niveau.

Weitere Informationen auf www.eatrenalin.de

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert