Persönliche Erfahrungsberichte, News und mehr!

Holland America Line kündigt Pläne zum 150-jährigen Jubiläum mit zwei Gedenkreisen und erweiterten Feierlichkeiten an

Am 18. April 2023 feiert die Holland America Line ihr 150-jähriges Bestehen und ist damit eines der am längsten operierenden Reiseunternehmen der Welt. Um diesen Meilenstein zu feiern, plant die Kreuzfahrtgesellschaft besondere Veranstaltungen und Aktivitäten, darunter zwei Transatlantiküberquerungen zu Ehren des Jubiläums. Ab heute kann die Überfahrt am 4. April 2023 gebucht werden, während für die Abfahrt am 15. Oktober 2022 nur noch begrenzte Plätze zur Verfügung stehen.

©Holland America Line

Für die Transatlantiküberquerungen zum 150-jährigen Jubiläum im Oktober und April plant Holland America Line unvergessliche Erlebnisse, die die Geschichte des Unternehmens in Menüs, Aktivitäten, Unterhaltung, besondere Gastredner und mehr einfließen lassen.

„Ein Meilenstein wie der 150. Jahrestag kommt für die meisten Unternehmen nicht oft vor, und unsere Feierlichkeiten werden unsere anderthalb Jahrhunderte erstaunliche Geschichte zum Leben erwecken“, sagte Gus Antorcha, Präsident von Holland America Line. „Holland America Line hat im Laufe der Jahre das Leben von Millionen von Menschen berührt – sei es, indem wir sie in ein neues Leben in Amerika gebracht haben oder indem wir ihnen einen einmaligen Urlaub ermöglicht haben. Wir haben für die nächsten Monate einige ganz besondere Erlebnisse geplant, um unser Erbe zu ehren.“

Gedenkfeier zum 150. Jahrestag

  • Überfahrt am 15. Oktober, 15 Nächte: Rotterdam VII wird von Rotterdam in den Niederlanden abfahren, genau 150 Jahre nach der Jungfernfahrt der Rotterdam I, die noch vor der Gründung der Reederei stattfand. Die Überfahrt ist eine Nachbildung der ersten Fahrt der Holland America Line, die von Rotterdam aus nach Plymouth (England) und Le Havre (Paris) (Frankreich) führt, bevor sie den Atlantik nach New York City überquert, wo sie eine seltene Übernachtung einlegt, und dann nach Fort Lauderdale (Florida) weiterfährt.
  • 4. April Überfahrt, 16 Nächte: Von Fort Lauderdale aus fährt die Rotterdam nach New York City, wo sie über Nacht bleibt. Anschließend überquert sie acht Tage auf See den Atlantik und läuft Plymouth und Dover (London) in England an, bevor sie am 18. April – dem 150.
©Holland America Line

Während der Überfahrten werden die Gäste mit einer Vielzahl von Erlebnissen verwöhnt, darunter historische Menüs und Cocktails, die einen Eindruck von der Geschichte der Marke vermitteln, Live-Musik mit besonderen Darbietungen von Gastkünstlern, Präsentationen, die die Geschichte und die Wurzeln der Holland America Line wieder aufleben lassen, und eine Veranstaltung im olympischen Stil mit klassischen Kreuzfahrt-Sportaktivitäten und Spielen. 

  • Jubiläumsveranstaltung in New York City: Die Holland America Line wird ihr 150-jähriges Jubiläumsjahr mit einer besonderen Zeremonie an Bord der Rotterdam einläuten, wenn das Schiff am 26. Oktober 2022 in New York City übernachtet, einschließlich einer denkwürdigen Bühnenaufführung zur Feier des historischen Abends. 
  • Rotterdam Willkommen: Wenn die Rotterdam am 18. April 2023 in Rotterdam in den Niederlanden einläuft, wird das Schiff zu seinem 150. Geburtstag in der Stadt, in der das Unternehmen gegründet wurde, feierlich empfangen. Geburtstag in der Gründungsstadt des Unternehmens empfangen. Während des nächtlichen Anlaufs werden die Gäste und die Stadt Rotterdam bei einer Abendveranstaltung an Bord diesen historischen Meilenstein feiern.
  • Zusätzliche spezielle Jubiläums-Themenkreuzfahrten: Im Jubiläumsjahr wird es spezielle Kreuzfahrten geben, die die Entdeckungsgeschichte von Holland America Line in einzigartigen Häfen wieder aufleben lassen. Die Kreuzfahrtdaten werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben und beinhalten ein spezielles Programm für jede Reise.
  • Einzelhandelsartikel: Speziell entworfene Artikel zum 150-jährigen Jubiläum werden in limitierter Auflage in den Geschäften an Bord erhältlich sein.

Weitere Details zu den Feierlichkeiten werden in naher Zukunft bekannt gegeben.

©Holland America Line
Holland America Line, Teil der Carnival Corporation and plc (NYSE/LSE:CCL und NYSE:CUK), erkundet seit 150 Jahren die Weltmeere und bietet ausgefeilte Reiserouten, außergewöhnlichen Service und ein gewachsenes Verständnis für die besuchten Destinationen. Die Flotte besteht aus ideal gebauten mittelgroßen Schiffen und steuert fast 400 Häfen in 114 Ländern auf der ganzen Welt an.

Seit mehr als 75 Jahren – und damit länger als jede andere Kreuzfahrtgesellschaft – erschließt Holland America Line seinen Gästen auch die Faszination Alaskas. Die 11 Schiffe von Holland America Line bieten auch an Bord eine breite Palette an Aktivitäten und Bordprogrammen, die die bereisten Destinationen mit einbeziehen und eine ganz individuelle Gestaltung der Kreuzfahrt ermöglichen. Die Gäste genießen jeden Abend das beste Live-Unterhaltungsprogramm auf See und speisen in Restaurants mit exklusiven Gerichten weltberühmter Köche. Ein neues globales „Fresh Fish“ Programm bringt mehr als 80 Arten von frischem Fisch an Bord, der rund um Welt in den bereisten Regionen eingekauft und serviert wird.

Weitere Informationen auf www.hollandamerica.com/de_DE.html

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert