Persönliche Erfahrungsberichte, News und mehr!

150-jähriges Reederei-Jubiläum: Holland America Line stellt „Heritage Cruises“ vor

Zum 150-jährigen Bestehen im Jahr 2023 hat Holland America Line eine Serie von Heritage Cruises aufgelegt. Sie konzentrieren sich auf Häfen, die mit der Geschichte des Unternehmens verbunden sind. Dazu gehört natürlich Rotterdam in den Niederlanden, wo alles begann und heute noch der erste Unternehmenssitz von HAL besucht werden kann. Er ist heute ein Hotel – das Hotel New York. Auch Skagway und Juneau gehören dazu, Städte und Häfen, mit denen Holland America Line als Alaska-Spezialist und Pionier in dieser Kreuzfahrt-Region eng verbunden ist.

©Holland America Line

Insgesamt werden 48 „Heritage Cruises“ mit speziellen Routen in Alaska, der Karibik, Nordeuropa, dem Mittelmeer, Australien/Neuseeland, Hawaii, Südamerika und Mexiko angeboten. An Bord werden passend dazu historische Fotos und wissenswerte Fakten zu den jeweiligen Häfen präsentiert, während regionsspezifische Getränke und Menüs auf den Speisekarten zu finden sind.

Weitere Besonderheiten der Heritage Cruises sind die Origin Story in der „World Stage“ – eine visuelle Erzählung der Geschichte des Unternehmens von der Gründung bis heute; historische Dinner-Menüs im Main Dining Room; Throwback Happy Hour mit ausgewählten Getränken zu einem Preis von nur 75 Cent an; ein Captain’s Gala Menu mit klassischen Gerichten von früheren Holland America Line Menüs.

150th Anniversary Transatlantic Crossing

Am 6. April 2023 findet außerdem eine besondere Jubiläums-Kreuzfahrt statt:
die 150th Anniversary Transatlantic Crossing von New-York-Rotterdam – mit Ankunft am 18. April, dem genauen Gründungstag von Holland America Line in Rotterdam im Jahr 1873. Das wird natürlich an Bord und an Land gebührend gefeiert.

©Holland America Line
Holland America Line, Teil der Carnival Corporation and plc (NYSE/LSE:CCL und NYSE:CUK), erkundet seit 150 Jahren die Weltmeere und bietet ausgefeilte Reiserouten, außergewöhnlichen Service und ein gewachsenes Verständnis für die besuchten Destinationen. Die Flotte besteht aus ideal gebauten mittelgroßen Schiffen und steuert fast 400 Häfen in 114 Ländern auf der ganzen Welt an.

Seit mehr als 75 Jahren – und damit länger als jede andere Kreuzfahrtgesellschaft – erschließt Holland America Line seinen Gästen auch die Faszination Alaskas. Die 11 Schiffe von Holland America Line bieten auch an Bord eine breite Palette an Aktivitäten und Bordprogrammen, die die bereisten Destinationen mit einbeziehen und eine ganz individuelle Gestaltung der Kreuzfahrt ermöglichen. Die Gäste genießen jeden Abend das beste Live-Unterhaltungsprogramm auf See und speisen in Restaurants mit exklusiven Gerichten weltberühmter Köche. Ein neues globales „Fresh Fish“ Programm bringt mehr als 80 Arten von frischem Fisch an Bord, der rund um Welt in den bereisten Regionen eingekauft und serviert wird.

Weitere Informationen auf www.hollandamerica.com/de_DE.html

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert